MORTAL ENGINES Trailer 3 German Deutsch (2018)


  • Am Vor 3 Monate

    KinoCheckKinoCheck

    Dauer: 2:36

    Offizieller "Mortal Engines: Krieg der Städte" Trailer Deutsch German 2018 | Abonnieren ➤ abo.yt/kc | (OT: Mortal Engines) Movie Trailer | Kinostart: 13 Dez 2018 | Filminfos KinoCheck.de/film/7am/mortal-engines-krieg-der-staedte-2018
    Vor Tausenden von Jahren verwüstete eine gewaltige Katastrophe die Erde, doch die Menschheit hat sich ihrer neuen Umgebung längst angepasst. Gigantische Metropolen auf Rädern erhoben sich aus den Trümmern der untergegangenen Zivilisation. Auf der Suche nach den letzten Ressourcen fahren sie über die verdörrte Steppe und verschlingen gnadenlos die kleineren Städte. Zu den großen Metropolen gehört auch London als einer der gewaltigsten rollenden Kolosse. In diesem unerbittlichen Kampf trifft der unscheinbare Tom Natsworthy (Robert Sheehan) in einer schicksalshaften Begegnung auf die gefährliche Flüchtige Hester Shaw (Hera Hilmar) - zwei Gegensätze prallen aufeinander, zwei Menschen, deren Wege einander nie hätten kreuzen sollen. Sie schmieden eine überraschende Allianz, die über den Fortgang der Menschheitsgeschichte bestimmen könnte.
    Mortal Engines leihen/kaufen ➤ amzo.in/s/Mortal-Engines
    Die aktuell beliebtesten Filme ➤ amzo.in/bestmovies
    Die meist gewünschten Filme ➤ amzo.in/moviereserve
    Die neuesten Game Trailers ➤ estescafe.com/us/Spiele
    Note | #MortalEngines German #Trailer courtesy of Universal Pictures. | All Rights Reserved. | amzo.in sind Affiliate Links. Bei einem Kauf ändert sich für euch nichts, aber ihr unterstützt dadurch unsere Arbeit. | #KinoCheck®

    Mortal Engines: Krieg der Städte  Robert Sheehan  Hera Hilmar  Ronan Raftery  Mortal  Engines  Krieg  Städte  Mortal Engines Trailer  Mortal Engines Trailer German  Mortal Engines Trailer Deutsch  Mortal Engines: Krieg der Städte (Film)  trailer deutsch  trailer german  trailer  deutsch  german  KinoCheck  2018  

Tommy Strebel
Tommy Strebel

Tot langweiliger Film. Grund: Nichts neues, hast du einen gesehen hast du alle gesehen.  99% dieser Filme beinhaltet ein Mädchen oder einen jungen deren Eltern getötet wurden.wie bei Herr der Ringe der Ring und bei Shadowhunters der Kelch ist da immer etwas das der Bösewicht haben will, auch rothaarige sind keine Seltenheit in diesem Genre, sowie ein mystischer verbündeter der zaubern kann oder sowas ähnliches. Diese Filme sind alle immer gleich aufgebaut. der Name Valentine kommt übrigens auch in mehreren Filmen/büchern als Bösewicht vor weil er übersetzt "Einfluss haben" bedeutet und weil in manchen alten Erzählungen der Sohn des Teufels Valentin hiess..... gähn

Vor 2 Tage
Claudia Haupt
Claudia Haupt

Ich bin ohne große Erwartungen ins Kino gegangen, da mein Mann sich diesen Film unbedingt ansehen wollte. Unser beider Erwartungen wurden mehr als übertroffen! Das hätte ich nicht gedacht! Und schon nach wenigen Szenen merkte man, dass es kein typischer langweiliger Amifilm ist, die man nur mit viel knallboombang ohne Handlung kennt. Zugegeben kommt hier auch einiges an knallboombang vor, aber man erkennt eine Story im Hintergrund, die durchaus spannend ist. ;-) Einen 2. Teil würde ich mir auf alle Fälle wieder im Kino anschauen.

Vor 8 Tage
MovieRate
MovieRate

Meine Meinung zum Film: http://youtu.be/Iv5le8ZKCas

Vor 9 Tage
Lol Lolik
Lol Lolik

Film baut meiner Meinung nach gut auf. Auch wenn die Charaktere etwas flach kommen. Aber was zum teufel soll das Ende sein? Man kann doch nicht das Ende so verhauen wie in diesem Film. Gebe dem Film 7/10 Punkten bis zu den letzten 15 min da vllt 5/10

Vor 11 Tage
snake plissken
snake plissken

Der Film ist so lausig. Wieso "Krieg der Städte"? Es gibt genau eine, ja EINE Szene in der eine Stadt eine andere angreift. Und das Ende wirkt so, als wäre es ein chinesischer Propagandafilm.

Vor 12 Tage
Hasan AK
Hasan AK

Der film ist voll scheisse schaut ihn euch nicht an

Vor 17 Tage
Miwa
Miwa

Ich mochte ihn

Vor 4 Tage
ItsJustMats 2004
ItsJustMats 2004

ich hab den film geschaut, es lohnt sich (͡° ͜ʖ ͡°)

Vor 18 Tage
Andre Gerstenberger
Andre Gerstenberger

Meine Review zu "Mortal Engines - Krieg der Städte": Nach einer längeren Pause im Kino, habe ich mich riesig gefreut als ich sah, das dieser Film nun seinen Kinostart in Deutschland beschreiten darf. Nun um eines vorweg zu nehmen. Ich kannte die Romane nicht und habe mich zwar zuvor darüber informiert, jedoch ist meine Erhaltungshaltung nicht all zu hoch ausgefallen, da ich mir schon dachte, dass es sich hierbei um keine Riesen Geschichte handelt. Der Film war für mich ein riesen Erlebnis im Kino, anders als viele andere Filme heutzutage die nicht mehr wirklich im Kino funktionieren, ist dieser Film gerade zu perfekt die Kinolandschaft. Es ist ein Hollywood Film in Reinkultur. Nun beginnen wir damit, das wir es hier mit einer sehr interessanten Konstellation zu tun haben. Zum einen hat ein Regisseur am Regiestuhl Platz genommen, der mit diesem Film seit eigentliches Regiedebüt feiert, wenn man den Kurzfilm nicht berücksichtigt. Zum einen haben wir Peter Jackson der als Drehbuchautor und Produzent für die nötige Erfahrung mit ins Boot genommen wurde, weil Universal bestimmt auf Nummer sicher gehen wollte, gerade wegen Christian Rivers. Er hat zuvor in den Bereichen für visuelle Effekte und Spezial Effekte seine Tätigkeiten ausgefüllt. Somit war ich echt verblüfft, das man einem unerfahrenen Regisseur 100 Millionen $ zur Verfügung stellt. Das sollte jetzt schon mal, als großer Pluspunkt anerkennt werden. Peter Jackson hat natürlich mit "Der Herr der Ringe", "Der Hobbit", "In Meinem Himmel" oder auch "King Kong" bewiesen, das er ein ausgezeichneter Regisseur ist. Zudem hat er auch als Drehbuchautor und Produzent gezeigt, dass er es locker stemmen kann. Dem Mann gebührt natürlich vollsten Respekt, daher war im Bezug zu "Mortal Engines" nur eine Frage, wie sehr wie der die Fortschritte seiner Erfahrungen ausweiten. Ich muss sagen, als ich gestern im Kino war, hatte ich einen wohltuenden WOW-Effekt alleine schon bei der Anfangssequenz. Ich werde natürlich nicht zu viel verraten, aber wenn der Filmanfang einen in die Bannen zieht, dann weiß man als echter Filmeliebhaber, das man vieles erwarten kann. Und ja genau so war es auch. Der Film hat mich durchweg auf sehr sehr ordentliche Art und Weise unterhalten. Auch die anderen wichtigen Faktoren wie Drehbuch oder Charaktere können sich sehen lassen. Gut aus Erfahrung wissen wir, das es heutzutage eine eher leicht absolvierende Sache ist, den Film Bildgewaltig darzustellen, anstatt dem Drehbuch die nötige Raffinesse zu verleihen. Die Drehbücher heutzutage sind oftmals sehr öde oder gar schon so dämlich, das man früh zeitlich das Kino verlassen möchte. Nun um nicht all zu sehr zu übertreiben, sicherlich ist das Drehbuch von "Mortal Engines" nicht von cleveren Ideen geprägt was die Dialoge oder die Charaktere angeht, dafür hat man die Einschränkung was die Romanvorlage angeht. Doch jetzt kommen wir zum Knackpunkt und dieser ist ganz klar die Vision der Kulissen und der wundervoll inszenierten Actionszenen. Richtig der Film zeigt eine Welt, die wir als Kinoliebhaber nur zu gerne betrachten möchten, wenn man für 2 Stunden die Realität ausblenden möchte, denn das Genre Fantasy ermöglicht dem Filmemacher völlige Freiheiten und als Clou mit Peter Jackson ist es eine sehr wertvolle Ergänzung für seine Karriere. Der Mann leistet auch hier wundervolle Arbeit, denn ich bin mir zu 95 % sicher, das er sehr eng mit Christian Rivers gearbeitet hat. Ohne Christian Rivers Qualitäten als Meister der visuellen Effekten und Spezial Effekten abzusprechen, muss man klar sagen ohne Peter Jackson Mitwirken, hätten wir nicht diese Bildgewalt auf der Kinoleinwand betrachten dürfen. Ich denke das zeichnet diesen Film auch aus, das man sich eben vollends auf diese visuelle Effekte sich konzentriert hat und der Film diese kleinen Schwächen wie Charaktere oder Geschichte gut verkraften kann. Sicherlich ist es für einen renommierten Kritiker ein Grund dafür Punkte abzuziehen. Doch wenn man die andere Punkte berücksichtigt, sollte man selbst als Kritiker etwas gnädiger sein. Denn nicht jeder Film muss den Anspruch bieten um eine hohe Bewertung rechtfertigen zu müssen. Kommen wir nun zu den technischen Aspekten: Und ja hier bin ich mehr als nur von Euphorie geprägt. Der Film ist meiner Meinung nach in allen Belangen die NEUE REFERENZ!!!!!!! Sowohl das Szenenbild, als auch die Kameraführung, Schnitt oder Beleuchtung. Alles wurde von sehr fähigen Leuten toll in eine Schale verpackt. Allein die Kameraführung hat meiner Meinung nach einem neuen Maßstab erreicht. Noch nie zuvor, wurde ich als Zuschauer so sehr in eine wilde aber doch sehr feine Welt entführt, womit wirklich jede Kameraeinstellung bis ins letzte Detail perfekt ausgeklügelt. Der Schnitt mag zwar hier und da während den Kampfszenen etwas zu hektisch sein, aber der Rest ist wirklich sehr angenehm, ohne das Gefühl eines Anschlussfehlers. Das Szenenbild ist vielfältig, sehr schön anzuschauen, wenn man sich diese Welt anschaut und auch die Kostüme sind mit dem Zeitgeist der Zeitlinie sehr wohlbedacht. All diese Dinge führen dazu das der Film ist, wie aus einem Guss inszenierte. Kein Gefühl das man das Drehbuch 1000 mal umgeschrieben hat oder das der Film eine lange Drehpause hatte, womit der rote Faden oder der WOW-Effekt abhandenkommen könnte. NEIN! Der Film ist für mich ein ganz klares Highlight im Kinojahr 2018. Dafür steht das Kino und ich möchte gerne wieder öfters ins Kino gehen, mit genau so einem tollen Gefühl und der absoluten Zufriedenheit nach dem Abspann. Die Schauspieler waren mit gänzlich unbekannt, aber ich war überrascht, welch eine solide Darbietung dem Zuschauer geboten wurde. Sicherlich nichts was einen Oscar dafür rechtfertigen könnte, aber alle agierten trotzdem auch ordentlichem Niveau. Hera Hilmar hatte so ein Feuer in ihren Augen als ich sie bei der ersten Szene betrachten durfte und ihre Darbietung ist mit 30 Jahren mehr als löblich. Robert Sheehan dürfte für Hollywood in den nächsten Jahren auch sehr gefragt sein, denn sein Gespür und Timing für Humor ist sehr geschickt eingesetzt worden. Colin Salmon hat ebenfalls für feinen Humor gesorgt und seine Darbietung empfand als kleines Highlight im Film, da er es einfach drauf hat. Super Kerl!!!! Der Soundtrack ist meiner Meinung nach sehr ordentlich auf den Film abgestimmt. Ruhige Momente werden mit sanften Melodien unterstrichen, wohin gegen die Actionszenen mit einem ordentlichem Wumms an Bässen und einem Orchester die Soundkulisse auf ein ordentliches Niveau hieven. Fazit: Ein tolles Action-Abenteuer mit opulenten Kulissen und einer Darbietung der Actionszenen, die an Ideen Vielfalt punktet und es genau deshalb so unterhaltsam für den Zuschauer ist. Bild und Ton sind herausragend und tragen unheimlich viel dazu bei, das man sich als Zuschauer so fühlt, als wäre man mitten im Geschehen. 9/10

Vor 19 Tage
Hosen Gekackt
Hosen Gekackt

Stimmt auch wieder

Vor 8 Tage
Sebastian Schulz
Sebastian Schulz

+Hosen Gekackt Es gibt sehr wohl Menschen, die das Lesen und dann musst du nicht deine stupide Meinung abgeben. Und wenn es dicb nicht interessiert, scrolle doch einfach weiter😀

Vor 8 Tage
Hosen Gekackt
Hosen Gekackt

Naja finde es langweilig ließt doch sowieso keiner

Vor 8 Tage
Sebastian Schulz
Sebastian Schulz

+Hosen Gekackt also ich finde den Kommentar außergewöhnlich gut! Ich finde es schön, dass er sich die Mühe gemacht hat. Respekt!

Vor 8 Tage
Hosen Gekackt
Hosen Gekackt

Junge hast du kein Leben wie lange sasst du an diesem scheiß kommentar😂

Vor 17 Tage
Luca Kellermann
Luca Kellermann

Ich hab mir den Film angeschaut und er ist echt einer der besten Filme dieses Jahres

Vor 19 Tage
GRAUWIND
GRAUWIND

Da fehlen die Aracs Reifen

Vor 20 Tage
Strati
Strati

Super Film, lohnt sich im Kino anzugucken (wobei das 3D unnötig ist). Ggf. Spoiler: Der Film endet in einem geschlossenen, aber trotzdem offenen Ende. (die Hauptstory wird abgeschlossen, es gibt aber noch viele Dinge über die man wenig bis nichts weiß) Es gibt also Gott sei Dank noch genug Inhalt für ne Fortsetzung.

Vor 24 Tage
Philip Peters
Philip Peters

Sehr Geiler Film hab ihn heute geguckt lohnt sich 😉

Vor 28 Tage
Murad king
Murad king

Hab schon in kino

Vor 29 Tage
Steve D.
Steve D.

sieht geil aus und bei 0:41 merkt man eindeutig das der Film von HDR und Hobbit Machern gemacht wurde, nicht nur das die Stadt starke ähnlichkeit mit Minas Tirith hat sondern auch die Kamerafahrt erinnert stark an die Minas Tirith Szene aus HDR.

Vor Monat
Chris Dudeson
Chris Dudeson

Steampunk Märchen im Peter Jackson Stil...ganz nettes popcorn Kino aber nicht 7 Oscars Wert

Vor Monat
Larajulia Hauck
Larajulia Hauck

Was eine nachmache von Shadow hunters. Die eigentliche Story ist die gleiche und sogar die Schauspieler sehen sich ähnlich. Komisch das der Vater auch zufällig Valentin heist.

Vor Monat
Dana Dystopia
Dana Dystopia

Mortal Engines ist von 2001 und Shadowhunters von 2007. Wenn dann hat Shadowhunters was geklaut.

Vor 27 Tage
Angelo
Angelo

Wo bleibt denn das Hakenkreuz um der linken Marionette neuen Zündstoff zu liefern? Es muss doch irgendwo sein.!

Vor Monat
Daigin Craft
Daigin Craft

SCHEISSE GEILER FILM - Empfehle ich jedem Science Fiction Fan!

Vor Monat
Lou Cat
Lou Cat

Hugo war mir als Elrond sympathischer 😆🤓

Vor 19 Tage
Gibden Beat
Gibden Beat

Dikka er ist so geil! Gerade gesehen haha

Vor 21 Tag
Trovao Aguia
Trovao Aguia

Ok. Sinn des Films?

Vor Monat
Ignoriere mein Profilbild
Ignoriere mein Profilbild

Unterhaltung

Vor 18 Tage
Mateowable
Mateowable

mordor?=

Vor Monat
Patrick Dippel
Patrick Dippel

Dieser Trailer macht doch direkt Bock auf weniger >

Vor Monat
Lenchen unicorn
Lenchen unicorn

Kann den Film nicht empfehlen, war heute im Kino und ich fand ihn echt komisch und langweilig

Vor Monat
gandolin66
gandolin66

Völliger Blödsinn. Wer sich diesen Film anschaut, muss sehr verzweifelt sein.

Vor Monat
Tabitha Jacob
Tabitha Jacob

Hat jemand den Film schon gesehen? Ich bin noch skeptisch

Vor Monat
Vorname Nachname
Vorname Nachname

Schlechter als Skyscraper kanns ja nicht werden

Vor Monat
V Gre
V Gre

Das ist ein ganz neues level von absurd. Gefällt mir :'-D

Vor Monat
Schallan 12
Schallan 12

Mortal Instruments lässt grüßen? + ein bisschen Matrix und Elrond XD Bin trotzdem gespannt, ob der Film was taugt, der Trailer lässt zwar eine grandiose Welt aber eher flache Story vermuten....

Vor Monat
Philipp Flasch
Philipp Flasch

Echt geil wie die ideen von animes klauen

Vor Monat
daMirko
daMirko

Von dem Sohn des Kameramanns, dessen Kumpel beinahe mal bei einem Filmdreh am Set vorbei gefahren ist...🙄...kommt ein Film, der so dermaßen Werbepush braucht, weil alle schon wissen, dass da Schrott produziert wurde...auch der Enkel des Mannes, dessen flüchtiger Bekannter versehentlich mal ein Foto von Peter Jackson angeguckt hat...

Vor Monat
Beldin 2
Beldin 2

In einer prominenten Nebenrolle sehen wir Fifi, den Hund der Frau des Frisörs von Peter Jacksons Mutter ..

Vor 19 Tage
Mrs. Kartoffel
Mrs. Kartoffel

Ich hab denn film schon am 9.12.18 in 3D gesehen, war mega gut👍

Vor Monat
darth vader
darth vader

+Miwa was?

Vor 4 Tage
Miwa
Miwa

+darth vader YOU LIAR!

Vor 4 Tage
darth vader
darth vader

Lügner er kommt erst am 13.12.18 also heute

Vor Monat
Lija Book
Lija Book

Und sehr sehr selten...

Vor Monat
Siyah Beyaz
Siyah Beyaz

Inhaltlich richtig schwach, selbst bullshit hatt seine Grenzen

Vor Monat
philu1
philu1

Wen erinnert das auch an die eine folge dr who

Vor Monat
Sten S.
Sten S.

Welche? Es gibt so viele!

Vor Monat
Alex Kapke
Alex Kapke

Ist das Darling in the Franxx?

Vor Monat
Sunny Webber
Sunny Webber

Ist es Absicht, dass das "Shadowhunters - Mortal Instruments" sehr ähnlich ist? Ich meine, ein mutterloses Mädchen, das von ihrer Mutter etwas bekommen hat, was ein Mann namens Valentine haben will? Und die Frau im roten Anzug sieht aus, als sollte sie eine weibliche Version von Magnus Bane aus der Serie sein. Vielleicht ist das ja alles beabsichtigt, wenn ja, klärt mich bitte auf, aber wenn nicht... naja, fragwürdig.

Vor Monat
Tommy Strebel
Tommy Strebel

ich dachte exakt das selbe!!!! aber das ist weil zu 99% dieser Filme ein Mädchen oder einen jungen haben deren Eltern getötet wurden und wie bei Herr der Ringe der Ring und Shadowhunters der Kelch...immer etwas ist was der Bösewicht haben will auch rothaarige sind keine Seltenheit in diesem Genre, sowie ein mystischer verbündeter der zaubern kann oder sowas ähnliches. Diese Filme sind alle immer gleich aufgebaut. der Name Valentine kommt übrigens auch in mehreren Filmen/büchern als Bösewicht vor weil er übersetzt "Einfluss haben" bedeutet und weil in manchen Erzählungen der Sohn des Teufels Valentin hiess.

Vor 2 Tage
mlsa zx
mlsa zx

Oh Gott dann ist die Shadowhunter Reihe ja voll die nachmache

Vor 15 Tage
Sunny Webber
Sunny Webber

+Dana Dystopia Achso, okay ^^

Vor 27 Tage
Dana Dystopia
Dana Dystopia

Die Mortal Engines Bücher sind älter :) das wurde 2001 geschrieben. Die Shadowhunter Reihe ist von 2007.

Vor 27 Tage
Free MGTOW
Free MGTOW

Feministischer Schrott.

Vor Monat
Miwa
Miwa

Was. Hat. Das. Mit. Feminismus. Zu. Tun.

Vor 4 Tage
Black Angel
Black Angel

Spielt der eine Typ nicht sogar den Elfen Vater von Awen aus Herr der Ringe?

Vor Monat
Selma Riedel
Selma Riedel

Herr der Ringe und Hobbit sind meine absoluten Lieblingsfilme

Vor Monat
Simon K
Simon K

Sieht nach echt hartem Trash aus

Vor Monat
Miwa
Miwa

Ich habe ihn gesehen und liebe ihn

Vor 4 Tage
Sclipper
Sclipper

habe ihn gestern geschaut, das ist wirklich nur trash

Vor 11 Tage
Lou Cat
Lou Cat

Trashiger Film sag ich nur 🤓

Vor 19 Tage
Tim
Tim

Simon K Ist es aber nicht

Vor Monat
DWeskerD
DWeskerD

Und wieder eine Frau als Hauptdarstellerin...😒es nervt langsam

Vor Monat
Tommy Strebel
Tommy Strebel

Stimmt nicht, es werden zur Zeit nur vermehrt Bücher verfilmt und erfolgreiche Bücher werden meist von Frauen geschrieben die wiederum ihresgleichen als Hautrollen einbinden. Es ist eine Buchfilm Zeit so wie es vor paar jahren halt die Katastrophenfilm Zeit war... mehr nicht.

Vor 2 Tage
Ignoriere mein Profilbild
Ignoriere mein Profilbild

+DWeskerD die “2“ Hauptrolle ist genauso lange da wie die Frau aber egaaaal

Vor 18 Tage
Tonybmw1988
Tonybmw1988

DWeskerD eigentlich geht es um einen Mann und eine Frau wenn der Film sich an die Vorlage hält.

Vor Monat
Sten S.
Sten S.

+DWeskerD Equalizer 2, Sicario 2, Skyscraper, MI:6, Escape Plan 2 ... vielleicht schaust du einfach nur die falschen Actionfilme? Zumindest wenn ich mir die Liste der 2018er Actionfilme so anschaue, gibts da noch genug von den Filmen die du beschreibst. Letztendlich bestimmt aber auch das Publikum mit ihren Kinogängen, was produziert wird. Zum männlichen Charakter hier im Film: Der ist laut Buch ein ~16 jähriger Milchbubi, der nix von der Welt kennt und eher zufällig in die ganze Situation stolpert. Die Frau ist auch im Buch die mit der großen Klappe und der flinken Hand am Schwert. Das Buch selbst ist von 2001. Da hat sich also keiner 2018 hingesetzt und sich gedacht, dass hier jetzt die Frau in den Vordergrund gerückt werden muss.

Vor Monat
DWeskerD
DWeskerD

+Sten S. Wem nicht auffällt das in den letzten Jahren immer mehr Filme und seien es auch Action Filme oder sonstiges Hauptsächlich mit Frauen als Hauptrollen besetzt werden scheint mir etwas blind zu sein oder will es nicht sehen! Mich persönlich nervt es nur das es langsam überhand nimmt! Es spiegelt nunmal einfach nicht die Realität wieder sondern eine Traumvorstellung von Hollywood! Wir leben nunmal in einer Zeit in der generiert werden soll das Frauen genauso sind wie Männer und es keine unterschiede gibt...! Ich kann mich noch an Filme mit Bruce Willis, Silvester Stallone, Liam Nesson, Mel Gibson usw erinnern (und nein sie wurden nicht als besseres geschlecht dargestellt) Ich vermisse einfach die rauen kaputten Charaktere mit Ecken und Kanten! Die heutigen männlichen Schauspieler sind meist irgendein zac efron verschnitt babyface dürr verweichtlicht...der hier angegebene zweite "Hauptdarsteller" der im Trailer villt paar kurze worte hat ist genau son fall. " Danke das du mich mich mitgenommen hast" "Halt die Klappe" sagt mir schon alles wie er im Film dargestellt wird😅 Das ist nur meine Meinung mit der ich sicherlich nicht alleine stehe

Vor Monat
Brokenhead
Brokenhead

Hat man sich bei lego nexo knights inspirieren lassen xD

Vor Monat
Malte DI1
Malte DI1

Wenn ich das richtig verstanden habe, haben die hier eine typische Chosen-One-Geschichte aus dem Buch gemacht. Ich finde das schade :/ In den Büchern war es immer so schön was anderes zu sehen, in zwei Protagonisten, die nicht wegen irgend etwas ausgewählt wurden sondern nur durch Zufall in die Handlung verwickelt werden bzw. halt keine besondere Vorhersagung bzw Rolle von Anfang an zugeschrieben bekommen, sondern sich diese Rolle selbst geben!

Vor Monat
Nicolomeus
Nicolomeus

Huuraaaaa! Endlich wieder einer der meint das das Buch besser gewesen ist als der Film. Geh kacken!

Vor Monat
Malte DI1
Malte DI1

+Sten S. ich habe noch immer die Hoffnung, dass der Trailer so gewählt wurde, um eine bestimmte Zielgruppe abzugreifen. Wir wissen ja, wie gut Peter Jackson darin ist grandiose Welten und Geschichten umzusetzen.

Vor Monat
Sten S.
Sten S.

Das ist es auch was mir am Trailer so ein bisschen misfällt, aber es ist wohl für den Film einfacher dem Kinogänger das so zu inszenieren als ihm deutlich zu machen, dass Hester auf Rache-Selbstmordmission geht.

Vor Monat
Anton
Anton

Ist der Protagonist nicht im Buch ein Junge ? Oder hab ich mich verlesen

Vor Monat
Tonybmw1988
Tonybmw1988

Anton ein Protagonisten paar.

Vor Monat
brud I
brud I

Robert Sheehan im cast, der Film muss geil sein 🤙🏾

Vor 2 Monate
Mast3r
Mast3r

Ob das wohl auch einer dieser Filme ist, von denen man in 50 Jahren sagen wird dass sie die "Zukunft vorhergesagt" haben? :D

Vor 2 Monate
Mast3r
Mast3r

+Cody.tvt Jagut, dann eben in 1050 Jahren ;) Falls die Menschheit es bis dahin schafft.

Vor Monat
Cody.tvt
Cody.tvt

Der Film spielt über 1000 Jahre in der Zukunft

Vor 2 Monate
Pascal Kuchinke
Pascal Kuchinke

Konzept ist fantastisch, aber das könnte durchaus der schlechteste Trailer sein, den ich je gesehen habe. Ein einziges Klischeefeuerwerk. Krass.

Vor 3 Monate
Bundesministerium für Braunes Gedankengut
Bundesministerium für Braunes Gedankengut

Da ist ja Sharknado ernsthafter

Vor 3 Monate
Hosen Gekackt
Hosen Gekackt

XD*

Vor 17 Tage
Fen der
Fen der

Bester NickName hier^^ XD

Vor Monat
kuhmilch
kuhmilch

London nach dem Brexit. Holy cow.

Vor 3 Monate
CyTaxx YT
CyTaxx YT

Ehre genommen

Vor Monat
OnePieceLover94
OnePieceLover94

Mix aus Herr der Ringe mit Matrixanzügen?

Vor 3 Monate
Lou Cat
Lou Cat

Ich fand eher Star Wars trifft Mad Max und Elrond ist die Trashbagqueen

Vor 19 Tage
FABOMENAL92
FABOMENAL92

Warum ist hier wieder der ganze film im trailer?!

Vor 3 Monate
Paul0s Paul
Paul0s Paul

Weil der Film nicht viel hat

Vor Monat
Alexander Jarosik
Alexander Jarosik

Herr der Matrix?

Vor 3 Monate
MarvelDC Fan
MarvelDC Fan

Hm, sieht ordentlich aus. Und Hugo Weaving spielt mit!

Vor 3 Monate
Lou Cat
Lou Cat

Jupp und als Elrond fand ich ihn netter 😋

Vor 19 Tage
Obi-Wan Nikobi
Obi-Wan Nikobi

Was ein Müll, der gute alte Peter sollte endlich mal Halo verfilmen!!!!!

Vor 3 Monate
Locutus16
Locutus16

Macht doch schon Spielberg.

Vor 3 Monate
Challenger CC
Challenger CC

Viel zu viel CGI

Vor 3 Monate
David Hutcheson
David Hutcheson

Gibt halt wenig echte Städte auf Rädern die man als Kulissen nehmen kann.... Was stellst du dir den da vor?

Vor 3 Monate
Pliniusgermanicus
Pliniusgermanicus

Die Gestaltung der Welt gefällt mir, bis auf die eine mit dem Luftschiff, die irgendwie eher an Cyberpunk erinnert als an Steampunk ... aber keine Ahnung, wie das in den Büchern beschrieben wird. Was mich jedoch abstößt, die Handlung wirkt so unfassbar 08/15, ebenso wie die Dialoge und Valentine erweckt nicht gerade den Eindruck eines tiefen Charakters.

Vor 3 Monate
Tonybmw1988
Tonybmw1988

Pliniusgermanicus so ist es im Buch aber auch.

Vor Monat
Sten S.
Sten S.

Valentine ist auch in den Büchern tatsächlich nicht so präsent, er taucht zwar hier und da mal auf, steht aber nie echt im Mittelpunkt. Es fehlte vermutlich also einfach an genügend Vorlagematerial.

Vor Monat
Cody.tvt
Cody.tvt

Bisher scheinen die sich aber sehr nahe an den Büchern zu halten

Vor 2 Monate
Emelie Koppe
Emelie Koppe

Small Foot ist voll die Nachmache von Big Foot (War bei mir als Werbung).

Vor 3 Monate
Shy
Shy

Spoiler Ich hab eure Zeit verschwendet

Vor 3 Monate
Miwa
Miwa

Not me

Vor 4 Tage
Fabian S.
Fabian S.

EIn Glück dass ich den Trailer nicht gesehen habe, ohne Trailer war er optisch echt überraschend gut wenn auch schwachsinnig. :-)

Vor 12 Tage
Angelo 1987
Angelo 1987

xD

Vor 3 Monate
Dixon02
Dixon02

Jetzt haben sie aber auch nur noch ein paar Standard Sprüche übrig

Vor 3 Monate
SparkingMeteor
SparkingMeteor

Smith

Vor 3 Monate
Fabian T - Bone Steak
Fabian T - Bone Steak

Wann kimmts a mal a neus Kritik Video

Vor 3 Monate
MCONERACER
MCONERACER

Cool macht Lust auf mehr

Vor 3 Monate
JOWA02
JOWA02

Elrond aufm thumbnail 🤘

Vor 3 Monate
system97
system97

Wenn ich da schon ''Von den Machern von Der Herr der Ringe'' lese

Vor 3 Monate
Lina Lewen
Lina Lewen

Jaaa 😍

Vor 13 Tage
Zaisen
Zaisen

...Dann reicht auch schon ein Stummfilm mit Standbildern, nech? °~°

Vor 23 Tage
Jon Snow
Jon Snow

+RageKidehehehehehehehehehehehehehehehehe u jokin right?

Vor Monat
RageKid
RageKid

+Jon Snow willst du damit sagen dass die Hobbit reihe scheiße war ? Dann hast du echt keine Ahnung oder die Filme nie gesehen. Sie sind bombe !

Vor Monat
Yanis Landa
Yanis Landa

Elrond!

Vor 3 Monate
Lou Cat
Lou Cat

Dufter Typ 💪

Vor 19 Tage
Der Bozkurt
Der Bozkurt

Visuell ein Meisterwerk. Wenn die Handlung jetzt genauso vielversprechend ist, wird dieser Film einschlagen wie eine Bombe...

Vor 3 Monate
Fabian S.
Fabian S.

Optisch ziemlich gut, aber viele Logikfehler, wie üblich. War gerade drin. Also im Film. ^^

Vor 12 Tage
Pyrrha Nikos
Pyrrha Nikos

+Bruce Wayne Ah ok. Schade.

Vor 22 Tage
Bruce Wayne
Bruce Wayne

+Pyrrha Nikos ist halt voller klischees und die charaktere haben jetzt auch nicht wirklich tiefe. aber die welt an sich ist halt ziemlich cool ;)

Vor 22 Tage
Pyrrha Nikos
Pyrrha Nikos

+Bruce Wayne Also ist die Story jetzt nicht so der Knaller?

Vor 22 Tage
Bruce Wayne
Bruce Wayne

Hmm ich glaube diesen Film guckt man nicht wegen der Story sondern eher wegen des Steampunk-Ambientes.

Vor 22 Tage
Burstangels
Burstangels

ich bin auch seher gespannt wie er wärt dez :D

Vor 3 Monate
Tony Connor
Tony Connor

Von der CGI Welt und der Look bin ich mehr als überzeugt, allerdings bin ich inhaltlich noch sehr skeptisch.

Vor 3 Monate
Raf !
Raf !

die wollen noch nicht so viel verraten

Vor Monat
Kamelwurm
Kamelwurm

ich find den steampunk-style ziemlich geil und auch die idee mit den stadten auf rädern aber der plot hört sich leider sehr langweilig an

Vor Monat
El Nebuloso
El Nebuloso

Lest doch die Bücher dazu um euch eine Vorstellung vom Inhalt zu machen, basiert ja auf einer Romanreihe...

Vor Monat
theresa s
theresa s

Absolut meine meinung die effekte haben bisschen was von inception gemischt mit fantastische tierwesen oder so 🤤 aber städte auf rädern die sich gegenseitig bekriegen? Ich weiß ja nicht

Vor 3 Monate
Pfirsich Pvp
Pfirsich Pvp

Cool 😎

Vor 3 Monate
Jamie Lee Krieg
Jamie Lee Krieg

Boar ich will ins Kino wer auch liket

Vor 3 Monate
Katherine Pierce
Katherine Pierce

Noch ein Bösewicht der Valentine heißt? 😂 Aber der Film sieht trotzdem vielversprechend aus...werd ihn mir auf jeden Fall anschauen😱👏

Vor 3 Monate
Tommy Strebel
Tommy Strebel

ich dachte exakt das selbe!!!! aber das ist weil zu 99% dieser Filme ein Mädchen oder einen jungen haben deren Eltern getötet wurden und wie bei Herr der Ringe der Ring und Shadowhunters der Kelch...immer etwas ist was der Bösewicht haben will auch rothaarige sind keine Seltenheit in diesem Genre, sowie ein mystischer verbündeter der zaubern kann oder sowas ähnliches. Diese Filme sind alle immer gleich aufgebaut. der Name Valentine kommt übrigens auch in mehreren Filmen/büchern als Bösewicht vor weil er übersetzt "Einfluss haben" bedeutet und weil in manchen Erzählungen der Sohn des Teufels Valentin hiess.

Vor 2 Tage
Aebar L
Aebar L

+Sunny Webber mortal engines gabs zuerst haha

Vor 26 Tage
Avia Gang
Avia Gang

+Sunny Webber ja

Vor Monat
Sunny Webber
Sunny Webber

Allgemein hat es viele Parallelen zu Shadowhunters... Valentine, das Mädchen, das etwas hat, was er haben will, die fehlende Mutter, die Frau im Anzug die eine ähnliche Frisur hat wie Magnus, der _Name_ (Mortal Engines / Mortal Instruments)... irgendwie komisch xD

Vor Monat
Avia Gang
Avia Gang

#SHADOWHUNTER

Vor Monat
Whoever
Whoever

Abo?

Vor 3 Monate
Whoever
Whoever

2. Yeah!!!

Vor 3 Monate
Juan Quispe
Juan Quispe

0:21 "Sie hatte etwas gefunden... etwas, das er haben wollte" Ja, sie hat Neo gefunden.

Vor 3 Monate
Michael Seitz
Michael Seitz

Ihre Socken.

Vor Monat
Lenz .087
Lenz .087

Nemo?

Vor Monat
Cody.tvt
Cody.tvt

+der jako 84 Das wäre mal ne Inspiration für Coldmirror: "Mortal Engines und ein Schnitzel"

Vor Monat
der jako 84
der jako 84

Vielleicht auch das Rezept für das perfekte Schnitzel.

Vor 3 Monate
Marat
Marat

Die Codes von Zion

Vor 3 Monate
Wolf King
Wolf King

Cooles Video

Vor 3 Monate
KinoCheck
KinoCheck

Hier haben wir für euch den neuen MORTAL ENGINES #Trailer mit Hera Hilmar. Freut ihr euch drauf? Vergesst nicht unser Video mit euren Freunden zu teilen! Mehr zu #MortalEngines findest Du unter: http://kinocheck.de/film/7am/mortal-engines-krieg-der-staedte-2018

Vor 3 Monate
Wolf King
Wolf King

1

Vor 3 Monate

Nächstes Video